Ablauf Psychotherapie

1. Kennenlernen

Zunächst erfolgt ein Termin zur fachärztlichen oder psychotherapeutischen Abklärung mit dem Ziel, das Kind oder die: Jugendliche:n mit den jeweiligen Eltern und/oder anderen Bezugspersonen kennenzulernen, Aufträge, Anliegen und Ziele abzuklären und das weitere Vorgehen individuell abzustimmen.

2. Kinder- und Jugendpsychiatrische Diagnostik

Als nächstes folgt eine Terminsequenz mit dem Arzt und/ oder der Psychotherapeutin zur Diagnostik. Hierbei werden verschiedene Verfahren und Methoden eingesetzt, um die Problematik genauer zu erfassen. Im Anschluss werden die Ergebnisse ausgewertet, mit den Bezugspersonen und Patienten besprochen und das weitere Vorgehen geplant.

Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Zülpich
3. Probetermin und Psychotherapie

Wird die Psychotherapie nach erfolgter diagnostischer Einschätzung als geeignet angesehen, können Probetermine erfolgen. Es gibt das Angebot einer psychotherapeutischen Begleitung im 14-tägigen Rhythmus. Häufigere Therapiestunden sind derzeit leider nicht möglich.

Wir müssen an dieser Stelle leider darauf hinweisen, dass derzeit immer mit Wartezeiten gerechnet werden muss.

4. Weiteres

Neben der Psychotherapie können noch weitere Therapieangebote förderlich sein und den Erfolg einer Therapie unterstützen: